Die Windvoraussage ist mehr als dürftig. Nämlich kein oder kaum Wind und dann noch aus der falschen Richtung. Aber wir haben Hummeln unterm Hintern und wir hatten auch vor, ein wenig Zeit auf Hiddensee zu verbringen. Das ist so eine schöne Insel. Und gerade in der Vorsaison besonders schön. Autos wird man hier nicht finden. Hier ist eine autofreie Zone. Nur Pferde und Unmengen an Fahrrädern sind als Fahrzeuge erlaubt.

Das Wetter hat etwas den Charme vom Skiurlaub. In der Sonne super warm und man muss aufpassen, keinen Sonnenbrand zu bekommen. Im Schatten jedoch ist es ganz schön kalt. Da wir die ganze Zeit motoren mussten, sind wir schön dicht an der Küste lang und konnten so ganz schöne Filmaufnahmen machen.

Wir sind gegen 17:00 Uhr hier freundlich vom Hafenmeister begrüßt worden. Wir hatten wieder die Qual der Wahl, was den Liegeplatz angeht, da die für uns passenden Boxen alle frei waren.

Nach einem kurzen Gang durch die Gemeinde sind wir auch schon wieder aufs Boot und haben Backgammon gespielt.

Anfahrt 00Anfahrt 01Anfahrt 02Anfahrt 03Anfahrt 04

 

Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.